Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration

FONDS AKTUELL Magazin

Editorial Design
Moderne Gestaltung und Konzeption
eines Magazins sowie Anfertigung
von Layout und verschiedenen Grafiken

Umsetzung

Bei dem Projekt handelte es sich um Layout, Konzeption und Design eines neuen Informationsträgers in Form eines modern und hochwertig gestalteten Magazins, bestehend aus verschiedenen Beiträgen wie Interviews und Fondsportraits, die den Interessenten auf spannende, ansprechende Weise durch die Thematik leiten und ihm dabei auch neue Blickwinkel bieten.

Covergestaltung

Bei der Auswahl und Bildbearbeitung möglicher Coverfotos habe ich mich auf einen innovativen, modernen und kontrastreichen Look konzentriert und thematisch den Fokus auf den Mittelstand gelegt. Dabei habe ich auf ausdrucksstarke Personen geachtet, die in ihrer Haltung sowie Arbeitsweise den Mittelstand repräsentieren können.
Auf dem Cover ist auf harmonische und elegante Weise ein goldener Teaserbalken integriert, indem er direkt in das Foto eingearbeitet wurde und sich an die Silhouette des Mannes anpasst, wodurch seine Haltung in den Fokus rückt. Ebenfalls wird hierdurch hinsichtlich der einheitlichen Gestaltung eine Verbindung zum Innenteil geschaffen und durch die räumliche Wirkung Spannung erzeugt. Der Teaser bietet dem Betrachter bereits einen Einblick in die Thematik und macht ihn auf die drei Rubriken des Magazins aufmerksam.
Die moderne Gestaltung des Titels unterstützt den Magazincharakter und ist zudem an das Logo des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS angelehnt, wodurch ein Wiedererkennungswert, gleichzeitig aber dennoch eine prägnante Eigenständigkeit und ein Alleinstellungsmerkmal des Magazins gegenüber anderer Werbemittel geschaffen wird.

Editorial Design – Gestaltung des Innenteils

Der Fokus des Magazins lag auf verschiedenen Beiträgen wie Interviews und Fondsportraits, die den Interessenten auf spannende, ansprechende Weise durch die Thematik leiten und ihm dabei auch neue Blickwinkel bieten. Für die Beiträge habe ich bei einer Bildrecherche passendes Bildmaterial herausgesucht und integriert, um die Artikel auf spannende Weise in Szene zu setzen. Das eingesetzte Bildmaterial habe ich digital bearbeitet und teilweise freigestellt, um hier ergänzend mit Farbflächen und Achsen zu arbeiten und damit im Layout Dynamik, Lebendigkeit und Modernität zu erzeugen.
Die Infografiken, die die Artikel informativ ergänzen, habe ich im einheitlichen Look gestaltet. Außerdem habe ich auf den Doppelseiten mit Eyecatchern in Form von Initialien, Icons sowie weiteren grafischen Elementen gearbeitet. Durch den Einsatz von wiederkehrenden grafischen Elementen und Formen wird ein einheitliches, strukturiertes Gesamtbild geschaffen, während der im Layout gezielt gesetzte Weißraum die elegante und moderne Wirkung des Magazins unterstützt.
Die einzelnen Beiträge wurden thematisch sortiert und in verschiedene Kategorien unterteilt. Passend zum Stil des Magazins habe ich hierfür ein goldenes Element mit der jeweiligen Rubrik gestaltet. Durch die Rubriken wird der Inhalt für den Leser strukturiert und übersichtlich dargestellt. Für die drei Rubriken „In der Presse“, „Für Stiftungen“ und „Fondsportrait“ habe ich Aufmacher-Doppelseiten erstellt, die mit großformatigem, bearbeitetem Bildmaterial sowie passenden Icons als Eyecatcher und einem Einleitungstext zur Rubrik gestaltet wurden.