Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration
Sina Holste · Grafik Design & Illustration

Der Traummann

Cover & Teaser Design

Gestaltung und Kreation eines
illustrativen Buchcovers sowie
Konzeption eines Buchumschlages
für den Krimi “Der Traummann”

Umsetzung

Auf dem Cover ist schemenhaft eine illustrative Umarmung zu sehen. Die hintere Person ist nicht sichtbar, beinahe geisterhaft. Lediglich ihre Hände sind zu erkennen und ein Schatten ist zu erahnen. Darüber hinaus ist die Illustration anmutend an ein Fotonegativ, als Strichzeichnung in weiß auf dunklem Grund gehalten, was die mysteriöse Spannung des Covers unterstützt und den Betrachter ebenfalls dazu anregt, erfahren zu wollen, was sich dahinter verbirgt und das Buch zu lesen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Die Farbgebung unterstützt ebenfalls die geheimnisvolle und spannungsreiche Wirkung des Covers.
Der Titel „Der Traummann“ steht im Kontrast zu der unheimlich und gespenstisch wirkenden Illustration. Der Schriftzug ist passend zum Titel in einer verspielten, charakterstarken Schreibschrift gehalten, wodurch ebenfalls ein ungewöhnlicher, spannender Kontrast zu der leicht unheimlich und geisterhaften Illustration gebildet wird. Darüber hinaus sticht der Titel in weiß klar hervor und zieht die Aufmerksamkeit auf sich während sich die Illustration zurücknimmt.

Über das Buch

Fünf Frauen lernen ihren Traummann kennen. Alle fünf erleben wie es ist, sich verstanden zu fühlen und wagen den Neuanfang in ihren Traum.
Doch manchmal kann ein einziger Anruf alles ändern und Träume können zu Albträumen werden.
Plötzlich stellt sich allen die Frage; Wer ist der Mann an ihrer Seite wirklich?

> mehr über den Autor Ingo Litschka

»Frau Holste zeichnet sich durch viel Engagement und Einfühlungsvermögen aus. Sie verstand es schnell das Wesentliche des Buches zu erfassen und auf faszinierende Weise in Bild umzusetzen. Ich würde Frau Holste jederzeit weiterempfehlen, denn die Zusammenarbeit mit ihr ist immer sehr angenehm und das Ergebnis zu meiner vollsten Zufriedenheit.«
Ingo Litschka